Stefanie Brandt
Über mich

Stefanie Brandt

Im Hauptberuf bin ich Projektmanagerin in einer Kommunikationsagentur. Ich mag meinen Job und die damit verbundenen Herausforderungen sehr. Entspannung finde ich in der Fotografie - bei der Suche nach interessanten Motiven vergesse ich oft alles um mich herum. Andere machen Yoga um zu entspannen, ich gehe fotografieren.

Bei der Porträtfotografie interessiert mich der Mensch, der vor meiner Kamera steht. Ich stelle ihn so dar, wie ich ihn wahrnehme. Möglichst pur, echt und nah. Ohne aufwändiges Make-Up oder ausgefallene Kleidung. Meine Porträts entstehen vorwiegend im Freien und bewusst mit wenig Equipment, um den Moment festhalten zu können ohne Auf- oder Umbau des Sets. Ich mag es sehr, bei Porträts mit Schärfe und Unschärfe zu spielen.

Vor meinen Shootings nehme ich mir viel Zeit, mein Gegenüber kennenzulernen. Das nimmt meinen Models die "Scheu“ vor der Kamera. So können Fotos entstehen, auf denen sich das Model selbst mag und man es ihm ansieht, dass es sich wohl fühlt. Eine lockere und entspannte Atmosphäre zwischen Model und Fotografin ist mir sehr wichtig und auch der Spaß darf bei keinem meiner Shooting zu kurz kommen. Nur so können emotionale und authentische Fotos entstehen.

Privat fotografiere ich vor allem Landschaften und Architektur - bevorzugt zur goldenen und blauen Stunde. Außerdem habe ich eine ganz spezielle Form der Makrofotografie für mich entdeckt: ich arrangiere kleine Szenen zum Schmunzeln mit H0-Modellbau-Figuren und Alltagsgegenständen.

Die größte Motivation für mich als Fotografin ist es, wenn meine Bilder Menschen berühren und ihnen vielleicht sogar ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Stefanie Brandt
error: Content is protected !!